WebAnalytics
Skip to main content

WBV-News

Licht und Schatten bei der ersten U13 Runde

Am vergangenen Wochenende trafen sich die U13 Mannschaften in Wien zur ersten Runde der diesjährigen Meisterschaft. Für die meisten Grazer SpielerInnen war das der erste Einsatz in der Wasserballliga, haben wir doch in den Vorjahren nicht in diesem Bewerb gespielt. Entsprechend groß war die Anspannung. Jeder war mit sich beschäftigt und das wurde von der mannschaftlich gut eingestellten Truppe aus Salzburg knallhart ausgenutzt. Wir wurden regelrecht überfahren und verloren das erste Spiel gegen PL-Salzburg mit 4 zu 27 (1-6; 0-5; 2-8; 1-8).

Details: total-waterpolo.com/tw_match/602

Da gab es einiges zu besprechen, was schon im zweiten Spiel den Umschwung brachte. Gegen Tirol am Sonntag starten wir stark und liegen zu Beginn des dritten Viertels mit 7 zu 0 in Führung. Wer dachte der Sack war zu, hat sich aber getäuscht – in einem tollen Finish, begleitet von vielen Eigenfehlern der Haie, geling es den Tirolern innerhalb von nur 7 Minuten auszugleichen. Tore von Johanna Janser, unserem einzigen weiblichen Teilnehmer, und Imran Hodzic bescheren uns aber letztlich doch einen verdienten 9 zu 8 Sieg gegen Tirol. (2-0; 4:0; 1-4; 2-4)

Details: https://total-waterpolo.com/tw_match/604

Alle U13 Spiele: total-waterpolo.com/austrian-u-13-water-polo-championships/